FANDOM


Die drei zwergischen Völker leben in verschiedenen Gebieten auf Gravijel und besitzen alle einen unterschiedlichen sozialen Aufbau haben.

Das größte und mit den Zwergen am häufigsten verbundenes Volk ist das der Urzwergen. Diese leben in den Blakwasch Odoren in unterirdischen Städten die durch Tunnelsystemen verbunden sind. Diese werden dort von vier Kollektiven Lodrum , Ortum, Badosch und Gardi geleitet, diese Kollektive sind wie Gilden. Die Städte sind unter den Kollektiven verteilt und sind auch nach diesen gestaltet, sprich eine Stadt des Badosch Kollektivs ist von Minenarbeit und den Berufen darum durchzogen. Diese Kollektive sind sich meist uneinig, das ist auch der Grund warum das Urzwergische Volk auch mit seiner weit überlegenen Technik recht unbeteiligt an dem Geschehen auf Talania ist, denn es beschäftigt sich selbst. Eine Meinungsverschiedenheit unter den Kollektiven endet nicht selten in einem kleinen Krieg der doch nach recht kurzer Zeit niedergelegt wird, aus der Erkenntnis das die Forschung, das Geld, die Miene oder die geplanten Gebäude doch wichtiger seien.

Die anderen beiden Völker leben nicht so wie das urzwergische Volk unter der Erde, sondern darüber.

Doch lebt das Volk der Heidezwerge noch in den Gorwasch Odoren. Dort leben sie in kleinen Hütten aus Holz und Stein in kleineren Dörfern. Die größte Stadt der Heidezwerge ist Ornheim, dort residiert auch der König der Heidezwerge. Das Volk der Heidezwerge spaltete sich aus der der Urzwerge, es soll sich so begeben haben das die Heidezwerge sich weigerten in die Mienen zu gehen und so ein neues zwergisches Volk worden. Einige von ihnen gingen auch in den Blaknard Wold, wo sie eine neues Volk worden. Der äußere Unterschied zwischen den Urzwergen und den Heidezwergen ist, dass die Heidezwerge eine deutlich dunklere Haut haben und etwas größer sind, ebenso tragen die männlichen Heidezwerge nicht unbedingt immer einen Bart.

Das kleinste Volk ist das der Waldzwerge (zwergisch Woldzwerge), diese leben im Blaknard Wold in kleine Höhlen ähnlichen Behausungen die in den Wurzeln größere Schwarznadelbäumen gebaut sind. Es gibt nicht viele derart große Bäume, doch meist stehen gleich mehrere zusammen, so das ein Dorf aus diesen Hügeln entstehen kann. Die Woldzwerge haben keinen Herrscher, eher steht jedes dieser Dörfer für sich und der Anführer dieser ist meist der älteste Dorfbewohner, der Dorfälteste (zwergisch Wiser). Die größten körperlichen Unterschiede zwischen den Woldzwergen und den Urzwergen sind, das Woldzwerge eine dunklere Haut haben, meist schwarze oder braune Haare haben und etwas größer sind.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.