FANDOM


Die Spezies der Elfen lebt auf dem östlichen Kontinent (elfisch Nahaelefel)

Die elfische Spezies besteht aus zwei Rassen, den Hochelfen (elfisch Haruelefel) und den Niederelfen (elfisch Irielefel). Diese beiden Rassen haben zwar die gleiche Kultur und leben als ein Volk zusammen doch haben die einige optische Unterschiede. Eine elfische Frau ist nur im Frühjahr (elfisch Seduel) fruchtbar, diese Zeit wird im Elfischen auch Armoserael genannt. Eine elfische Frau ist 1 Jahr schwanger, sprich in der Armoserael sind auch die meisten Schwangerschaften. Bei Elfen sind Einzelgeburten recht selten, es wird nämlich meist ein Paar aus einem Jungen und einem Mädchen geboren. Wenn doch nur ein Kind geboren wird ist es immer ein Mädchen, diese nennen die Elfen Alobaneael, das so viel heißt wie Alleingeborene. Elfen werden auf Talania über 1000 Jahre alt. Ein Elf wird mit ungefähr 15 Jahren geschlechtsreif, doch erst mit 30 wird er als Erwachsener anerkannt. Dies geschieht mit einem Ritual namens Bralawael, das so viel bedeutet wie Übergang.

Die mesten Elfen leben in den Städten und Dörfern der Menschen als Sklaven, doch einige Elfen leben frei auf dem östlichen Kontinent. Auch unter den Menschen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.